dummy logo mobile

Tel. 089 - 45 22 59 06
mail@praxis-am-isartor.de

 

ganzheitliche medizin muenchen leistungen gross

Tel. 089 - 45 22 59 06
mail@praxis-am-isartor.de

Kinesiologie

Kinesiologie (Applied Kinesiology) für Sie – in meiner Praxis am Isartor in München


Für Sie und Ihre Familie ist es ein großer Vorteil, wenn Ihr Hausarzt in München auch diejenigen Diagnosemöglichkeiten nutzen kann, die die Kinesiologie bietet. Denn damit sparen Sie sich u.U. längere Wege sparen, wie durch die Konsultation verschiedener Ärzte oder Verdachtsdiagnosen entstehen könnten.

Was ist Kinesiologie?


Die Kinesiologie ging aus der Chirotherapie hervor und wurde von Dr. George J. Goodheart (1918 – 2008) entwickelt. Kinesiologie eignet sich hervorragend zur Diagnostik, um Krankheitsfelder auszuschließen oder betroffene Organsysteme und Krankheitsursachen genau zu bestimmen – besonders bei komplexen Störungen im Organismus. Bei einem kinesiologischen Test wird festgestellt, inwieweit sich ein Muskeltonus ändert, wenn man den Organismus unterschiedlichen Reizen aussetzt (z.B. Allergenen). Man kann mithilfe der Kinesiologie feststellen, ob – und wie stark der Körper auf diesen Reiz reagiert.

Kinesiologie – das Wissen des Körpers gezielt nutzen


Beim kinesiologischen Muskeltest halten Sie (häufig) den Arm auf Schulterhöhe gestreckt, dann teste ich die Muskelspannung einmal mit und einmal ohne Testsubstanz. Wir führen die für die Kinesiologie notwendigen Tests in einem ruhigen und störungsfreien Raum in meiner Praxis in München durch. Um die Testergebnisse der Kinesiologie zielgenau anzuwenden und zu deuten, sind ein umfassendes Wissen in Anatomie, Physiologie, Reflexzonen und energetischer Medizin notwendig.

Wann ist eine Diagnose mithilfe der Kinesiologie besonders angezeigt?


Besonders sinnvoll kann eine Diagnosestellung über die Kinesiologie sein, wenn Sie:

  • An Allergien leiden
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten bei sich vermuten

 

Ebenso bietet sich eine Testung an, wenn sogenannte Dysbiosen des Darms, z.B. Pilzbefall und Wurmbefall vermutet werden. Bei einer Dybiose ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht. Im menschlichen Darm leben bis zu 1014 Mikroorganismen, eine ungeheure Artenvielfalt, die jedoch durch (auch medizinische Maßnahmen wie eine Antibiose) durcheinandergebracht werden kann.
Weitere Indikationen für eine Diagnose mithilfe der Kinesiologie können sein:

  • Schwermetallbelastungen des ges. Körpers oder Organe
  • Herd- und Störfelddiagnostik (Zähne Narben, etc.)
  • Materialunverträglichkeiten (Zahnmaterialien, u.a.) und Medikamentenunverträglichkeiten
  • Testung komplexer Störungen des gesamten Organismus

 

Sprechzeiten:

Mo-Fr
von 9-12 Uhr
&
Mo, Di, Do
von 14-17 Uhr